Wandern

Notfall am Berg – So hilfst Du richtig

Natürlich wünschen wir uns alle unbeschwerte Tage voller Leichtigkeit und schöner Eindrücke in den Bergen. Doch manchmal kommt von einem Moment zum nächsten alles anders: Jemand stürzt oder bricht zusammen. Was tun? Wichtigste Regel: HELFEN, Du kannst nichts falsch machen! Ruhe bewahrenBevor Du aktiv wirst, atme einen Moment durch, verschaff Dir einen Überblick über die Situation. Zunächst …

Notfall am Berg – So hilfst Du richtig Weiterlesen »

„Gleich sind wir da“ – Von Zeitangaben und Schwierigkeitsbewertung

Sie haben in den Bergen lautstarkes Fluchen, mittelschwere Ehekrisen und unkontrollierte Heulkrämpfe zu verantworten: Wegweiser, auf denen die Gehzeiten angegeben sind. Auf der einen Seite freut sich so machen über ihren Anblick, weil er sich auf dem falschen Weg wähnte, auf der anderen Seite können die Zeitangaben zum nächsten Wegpunkt oder zum Ziel furchtbar demotivierend …

„Gleich sind wir da“ – Von Zeitangaben und Schwierigkeitsbewertung Weiterlesen »

„Wir machen schnell was in Rosa…“ Die Geschichte der Frauenrucksäcke

Frauen und Männer. Eigentlich sind wir alle gleich. Aber dann doch irgendwie anders. Zumindest, was unsere Körper angeht. Immer mehr Outdoor-Hersteller haben das erkannt und fertigen Produkte, die speziell auf Frauen zugeschnitten sind. Warum das durchaus Sinn macht, was spezielle Damen-Rucksäcke auszeichnet und warum sie oft auch für Männer bestens geeignet sind, erklärt uns Angela …

„Wir machen schnell was in Rosa…“ Die Geschichte der Frauenrucksäcke Weiterlesen »

Tausendsassa in Wolkenhäusern – Der Alltag der Hüttenwirte

Sie weisen uns einen Schlafplatz für die Nacht zu, kochen uns satt & glücklich, geben wertvolle Auskünfte zu Weg & Wetter und haben (fast) immer ein offenes Ohr für ihre Gäste: Hüttenwirtinnen und Hüttenwirte. Oftmals sind sie es, die einen Besuch auf den Hütten unvergesslich machen. Doch wie sieht der Alltag dort oben eigentlich aus?  …

Tausendsassa in Wolkenhäusern – Der Alltag der Hüttenwirte Weiterlesen »

Wintertouren: 11 Profi-Tipps für die perfekte Ausrüstung

Schneeflöcken, Weißröckchen… Während ich diesen Text schreibe, verwandeln sich die Berge draußen immer mehr in ein Winter-Wunderland. Herrlich! Du beendest Deine Wandersaison immer schon im Herbst bis zum nächsten Frühjahr? Großer Fehler! Denn im weiten Weiß warten wunderbare Wandererlebnisse auf Dich. Allerdings ist die passende Ausrüstung ein Muss. Sonst ist der Spaß oft schnell vorbei. …

Wintertouren: 11 Profi-Tipps für die perfekte Ausrüstung Weiterlesen »

Stirnlampen: Worauf Du beim Kauf achten solltest

Stirnlampen sollten bei jeder Bergtour im Rucksack sein. Die praktischen Mini-Leuchten sorgen für Durchblick. Ganz gleich, ob Du früh Morgens aufbrechen willst, bevor die Sonne Dir als Lichtquelle dient, ob Du ungeplant in die Dunkelheit kommst, oder ob Du nachts auf der Hütte noch ein wenig lesen willst, während alle anderen schon friedlich schlummern. Kopf …

Stirnlampen: Worauf Du beim Kauf achten solltest Weiterlesen »

Am Berg unterwegs: Lieber alleine oder in der Gruppe wandern?

Mit Gleichgesinnten das Erlebte teilen, oder alleine ins Abenteuer starten? Das Rundum-Sorglos-Programm, oder lieber die individuelle Planung? An der Frage ob Wanderungen mit einer Bergschule schöner sind, oder Solo-Touren, scheiden sich die Geister. Wir stellen Euch die Vor- und Nachteile vor. Mit Profis am BergMit einer Bergschule loszuziehen hat viele Vorteile, vor allem – aber …

Am Berg unterwegs: Lieber alleine oder in der Gruppe wandern? Weiterlesen »

Trocken durch den Regen – mit der passenden Kleidung

Erst sind es nur wenige Tropfen, die dezent gen Erde fallen. Doch innerhalb kürzester Zeit kann daraus ein prasselnder Regen werden. Wer bei diesem Wetter in den Bergen unterwegs ist und die Hütte oder das Zuhause noch in weiter Ferne liegen, freut sich über einen guten Regenschutz. Doch welcher ist das eigentlich? Bei dem Thema …

Trocken durch den Regen – mit der passenden Kleidung Weiterlesen »

Kleiner Hütten-Knigge

Wer einmal am Berg durch tosendes Gewitter mit murmelgroßen Hagelkörnern gerannt ist und dann die hell erleuchteten Fenster einer Hütte entdeckt hat, wird diesen Moment wohl niemals vergessen. Doch auch ohne solche Furcht einflößenden Erlebnisse macht der Anblick des Etappenziels in Form einer bewirtschafteten Hütte nach einem anstrengenden Tag jeden Wanderer von Herzen glücklich. 321 …

Kleiner Hütten-Knigge Weiterlesen »