Wandern

Bogen & Berge

Wenn alles einfach zu viel ist, zu schnell und zu laut, wird es Zeit für eine Pause. Wir laden Dich ein zum Auftanken im Naturpark Ammergauer Alpen. Erlebe, wie Körper und Geist in der Natur zur Ruhe kommen, wie Du beim Wandern neue Kraft schöpfen kannst, wie Du beim konzentrierten Bogenbauen ganz im Hier und Jetzt bist.

Wir sind zu Gast bei der Familie Nunn im Haus Sebaldus in Bad Kohlgrub. In dem familiengeführten Betrieb sind die gemütlichen Ferienwohnungen Dein Zuhause für diese Herbsttage, alternativ erfolgt die Unterbringung im Partnerbetrieb Gästehaus Gerold in der Nachbarschaft. Wir lassen uns kulinarisch mit der vegetarischen Küche des Hauses verwöhnen. Der Anspruch: Regional, Bio, unbedingt köstlich.

Wenn Dein Koffer ausgepackt ist, darfst auch Du wirklich ankommen: Das gelingt wunderbar bei unserem gemeinsamen Waldbad. Spüre, wie der gesunde Wald-Cocktail auf Dich wirkt und erlebe, wie sich Dein Schlaf verändert.

Am Donnerstag lassen wir uns bei einer Halbtages-Wanderung von der Schönheit der Ammergauer Alpen begeistern, bevor wir gemeinsam mit Bogen- und Jurtenbauer David beginnen, unseren eigenen Bogen zu bauen. Das konzentrierte Arbeiten mit dem Holz ist ein ganz besonderes Erlebnis, dem wir uns auch am Freitag wieder widmen, bevor ich Dich am Abend bei meinem Vortrag „Traum und Abenteuer – der E5“ mit auf die Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran nehme.

Am Samstag zieht es uns nochmals in die Berge und am Nachmittag ist es endlich so weit: Dein Bogen ist fertig und Du kannst das erste Mal mit ihm schießen.

Wie immer sind wir unterwegs ins Kleinstgruppen mit maximal acht Personen. Die Buchung und Abrechnung erfolgt direkt über die Familie Nunn.

Unser nächstes Bogen & Berge-Abenteuer…

Hast du Fragen ?